Nepal '12

Trekking Tag 4 – Tal 1700m nach Thanchowk 2570m

Der Tagesrythmus hat sich langsam gefestigt. Aufstehen, Gehen, Fruehstueck, Gehen, Lunch, Gehen… Die Landschaft aenderte sich waehrend dieses Tages langsam von Reisfeldern zu einem dichten Nadelwald. Nach 3 Stunden erreichten wir den kleinen Ort Danaqyu, welchen Ku-Chang zum uebernachten vorgeschlagen hatte. Aber das erschien uns wirklich etwas zu einfach und wir waren auch echt fit …

Nepal '12

Trekking Tag 3 – Jagat 1300m nach Tal 1700m

6:00 am, wecker klingelt, waren aber eh schon wach. man gewoehnte sich allmaehlich an den rythmus bei sonnenaufgang aufzustehen und auch nach sonnenuntergang direkt ins bett zu gehen. man war auch einfach kaputt abends, bzw. ausser lesen war da oben eh nicht viel zu tun und man wollte nicht mehr aus dem schlafsack raus. auf …

Nepal '12

Trekking Tag 2 – Ngadi Basahr 890m nach Jagat 1300m

Tag 2 beginnt mit einer schoenen kelle kalten wassers um die koerperhygiene auch auf dem trek nicht zu vernachlaessigen und natuerlich mit einer kanne tee. Nachdem wir, wie immer freundlich, das uns angebotene marijuana abgelehnt haben, welches uns das die herbergsmutter zum fruehstueck angeboten hat, gings weiter richtung bahundada, wo wir mittagessen wollten. Puenklich mit …

Nepal '12

Trekking Tag 1 – Besi Sahar 820m nach Ngadi Basahr 890m (14km)

Unser erster trekking-tag faengt ironischerweise mit einem bus an. Aehnlich wie unsere anderen bisherigen buserlebnisse, war auch diese wieder wunderbar. Dismal hatte sogar max keinen platz in der buechse, wie’s tim gegangen ist, kann man sich vielleicht vorstellen. Was man noch sagen sollte, was wir auch in aelteren beitraegen vergessen haben, ist, dass jede busfahrt …

Pokhara-1

Pokhara

Namaste!! an alle die sich 2 wochen gewundert haben, warum hier nichts mehr passiert ist im blog. da wir ja 2 wochen das annapurna massiv umrundet haben und es dort kein internet gab und auch recht selten handynetz, muessen wir jetzt wohl alles nacharbeiten.also erstmal 2 wochen zurueck und alles von anfang an… pokhara! zweit …

Nepal '12

Von Varanasi nach Lumbini (Nepal)

hallo, mal wieder nach langer zeit. nachdem wir zwei tage in varaasi verbracht haben und der gestank und der dreck uns zu sehr auf den keks gegagen sind, ganz zu schweigen von den leichenverbrennungen jeden tag, haben wir uns einen privaten fahrer gemietet und sind geradewegs richtung nepalesische grenze durchgestartet. die fahrt ging 7 stunden …